News Jugend

Jugend News

SJW Bericht

In der letzten Ferienwoche fand traditionell unser Saisonhöhepunkt, die Sommerjugendwoche, mit einem tollen Programm statt.

In unterschiedlichen Gruppen wurde bei unseren C-Trainern und unserem Pro Florian Bitzer trainiert. Die einen übten für ihr Golfabzeichen und andere bereiteten sich für die kommenden Turniere vor.

Am Dienstag fuhren unsere Mannschaftsspieler zum traditionellen Neckar Alb Jugend Cup. Dieser fand dieses Jahr im Golfclub Schloss Weitenburg statt. Wir konnten unseren Titel souverän verteidigen und mit Max Schäfer (46 Nettopunkte) und Clara-Maria Puzej (39 Nettopunkte) stellten wir auch die Sieger.
Am nächsten Tag ging es dann zur Entspannung in den Europapark nach Rust und für die Kinder war es eine schöne Abwechslung, um für die Jugendclubmeisterschaften Kraft zu tanken.
Diese fanden am Donnerstag statt und Charlotte Eichhorn konnte ihren Titel bei den Mädchen erfolgreich verteidigen. Bei den Jungen gewann zum ersten mal Julian Petri.
Für unsere Abzeichenkinder war Freitag dann der Höhepunkt. Hier konnten alle Kinder das gewünschte Abzeichen bestehen und unsere 9-Loch Mannschaft freut sich schon auf ihre neuen Mitglieder.

Alles in allem war es wieder einmal eine sehr gelungene und harmonische Sommerjugendwoche und wir freuen uns schon auf die Osterjugendwoche 2018.

 

Lucky33

Am Samstag fand im Golfclub Freudenstadt das Qualifikationsturnier für das Lucky33 Finale im Golfclub St. Leon-Rot statt. Im Finale dieser Turnierserie treffen sich die Sieger aller Turniere aus Deutschland, der Schweiz und Österreich.Nachdem alle Kinder schon vor dem Turnier reichlich beschenkt wurden ging es auf dem sehr anspruchsvollen Platz in Freudenstadt los. Trotz mehrerer Gewitterunterbrechungen hatten die Jugendlichen sehr viel Spaß und das zeigte sich dann auch in Ergebnissen. Linda Litges gewann vor Michelle Holderied (beide Hechingen) und qualifizierte sich somit fürs Finale in St. Leon Rot. Dort findet für die Jugendlichen am ersten Tag eine Players Night statt und am zweiten Tag das Golfturnier.

Zum Schluß wurde unter allen Teilnehmern noch ein glücklicher Gewinner ausgelost, der ebenfalls nach St. Leon-Rot darf. Es erwischte „Lucky“ Luke Schetter, ebenfalls aus Hechingen.
Somit war es für uns ein mehr als erfolgreicher Tag und wir freuen und schon auf nächstes Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

JMP Hechingen 2017

Bei herrlichem Wetter fand am Samstag der letzte und entscheidende Spieltag des Jugendmannschaftspokals im Golfclub Hechingen statt.

Mit Spannung erwartet wurde das Turnier der 18 Loch Mannschaften, da die Hechinger Mannschaft nur einen geringen Punkterückstand hinter dem Golfclub Domäne Niederreutin hatte und wir auf den Heimvorteil hofften. Leider musste unsere Spitzenspielerin Charlotte Eichhorn kurzfristig absagen und als sich dann auch auch Luke Schetter nach hervorragendem Beginn verletzte, war nichts mehr zu machen. Dennoch wurde die Hechinger Mannschaft an diesem Tag 2. mit nur einem Punkt Rückstand.

Beste Hechinger Spieler waren Fabian Nikolaus mit 40 Nettopunkten und Rafael-Finn Konrad mit 24 Bruttopunkten.
Die Nachwuchsspieler spielten danach noch ein 9 Loch Turnier. Auch hier konnte sich der Golfclub Domäne Niederreutin durchsetzen. Die Hechinger Mannschaft belegte hier den 5.Platz. Unsere beste Akteurin war hier Jennifer Pätzold mit 37 Nettopunkten.

Nach der Siegerehrung feierten die Sieger noch ausgiebig vor dem neuen Teich des Golfclubs. Wir freuen uns schon auch die Revanche nächstes Jahr, mit dem hoffentlich besseren Ende für uns.