Hechinger Jugendmannschaft gewinnt das Double im Jugendmannschaftspokal

Unter  schwierigen Wetterbedingungen trat unsere Jugendmannschaft zum Final entscheidenden Spiel im Golfclub Öschberghof an. Vor dem letzten Spiel hatte die Mannschaft einen recht komfortablen Vorsprung von 24 Nettopunkten,  dennoch ließ sich eine gewisse Nervosität nicht verleugnen.  Es sollte ein erfolgreicher Tag werden. Schnell hatten die ersten sechs Paarungen ihre Gegner im Griff und so spielten die Hechinger immer unbeschwerter und konnten sich am Schluss klar gegen den Golfclub Domäne Niederreutin durchsetzen. Beste Spielerin war hier Michelle Holderied mit 35 Nettopunkten.
Die Jugendmannschaft hat sich für das Finale am 18.September im Europapark Golfclub Breisgau qualifiziert!

Etwas überraschend konnte unsere Mannschaft auch die Bruttogesamtwertung knapp gewinnen. Beste Spielerin war hier erneut Linda Litges mit 27 Bruttopunkten. Somit qualifiziert sich die Mannschaft auch hier für das Finale! Dieses findet am 02.Oktober im Golfclub Mannheim-Viernheim statt.

Endergebnis Jugendmannschaftspokal 2021 Nettowertung

  1. Golfclub Hechingen Hohenzollern 409 Punkte
  2. Golfclub Domäne Niederreutin 347 Punkte

 

Endergebnis Jugendmannschaftspokal 2021 Bruttowertung

  1. Golfclub Hechingen Hohenzollern 235 Punkte
  2. Golfclub Domäne Niederreutin 223 Punkte

 

(fl)

Weitere Nachrichten

Clubnachrichten

65. Clubmeisterschaften 2021

Bei optimalen äußeren Bedingungen fanden sich am Samstag 51 Spieler/innen ein, die um die diesjährigen Clubmeistertitel spielten. Erstmals wurden an…
Senioren

Sommerfest der Senioren am 18. August

Am letzten Dienstag feierten die Seniorengolfer nach ihrer allwöchentlichen Runde, diesmal als „Sommerfest Überraschungsturnier gesponsert von Reinhold Rümke“, mit großer…
Menü