Gourmet-Turnier 2022

Am 13.8.2022 fand auf Initiative unseres Präsidenten, Berthold Binder, erstmalig unser „Gourmet-Turnier“ statt.

Um es vorwegzunehmen: Dieser Tag war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg!

Daran waren nicht nur die verschiedenen Stationen mit allerlei Köstlichkeiten (fest und flüssig), sondern vor allem diejenigen beteiligt, die den Teilnehmern diese Leckereien serviert haben – am Tee 1 waren dies Lilo Kasten, Heinz Händel und Mario Holderied!

So gab es bereits am ersten Abschlag diverse Kuchen von Werner Hamann, Kaffee aus unserer Gastronomie und Prosecco von Familie Rinn – damit stand einem erfolgreichen Start nichts mehr im Wege!

Am 5.Abschlag empfingen uns die charmante Simone (Lander) mit ihrem Partner Michel (Maute) zu einem erfrischenden Drink, dazu Muffins von Brigitte Daur, alles präsentiert in einem Citroën-Oldie-Bus – das hatte echt Stil!

Am 7.Abschlag wurde es dann höchste Zeit, wieder etwas zu sich zu nehmen und hier warteten Marilyn Hempel, Doris Händel und Yvonne Eisele mit kleinen Canapés und Reissalat, dazu diverse Drinks – köstlich!

Nachdem der „Anstieg“ am 8. Loch bewältigt war, kamen wir zum charmanten Team unseres Partners „Okyo“ aus Balingen, wo der Sportwart sogar einen Schafskäse (!!) mit Trüffeln probierte (und ihn köstlich fand!). Ein schön gekühlter Weißwein war dazu die perfekte Ergänzung!

Mehr oder weniger sicheren Schrittes wurden daraufhin die folgenden Löcher gespielt und alle freuten sich auf Bahn 15, wo das bewährte Team von Tee 7 schon wartete, um alle Spieler/innen für die kommende „Amen-Corner“ (Bahn 16-18) zu stärken, zusätzlich gab’s leckere Fleischspießchen, serviert von Tino Conti!

Durch die Spielform „Florida-Scramble“ gab es an diesem Tag ganz ungewohnte Team-Zusammensetzungen und die Resultate zeigten dann, dass diese „neuen“ Paarungen zu tollen Ergebnissen fähig waren.

Auf Grund der zahlreichen Preise lesen Sie die Ergebnisse bitte in PC-Caddie nach.

Natürlich gab es nach dem Turnier das obligatorische „Welcome-Back“, wo Hunger und Durst wieder nachhaltig gestillt wurden und über verpasste und genutzte Chancen ausgiebig diskutiert werden konnte.

Nach der Siegerehrung wurde gegen 19.00 Uhr das opulente Menü eröffnet, das in seiner Vielseitigkeit perfekt zum Motto des Turniers (Gourmet) passte – danke an Familie Conti für dieses tolle kulinarische Erlebnis!

Nach dem Essen sorgte „Angelo“ wieder für beste Unterhaltung und Stimmung bis spät in die Nacht – kaum jemand ging vor dem Ende dieses lauen Sommerabends heim.

Unser Freund Klaus Sattler vom Golfclub Schönbuch brachte es schließlich auf den Punkt:

Angesichts aller derzeitigen politischen, wirtschaftlichen oder klimabedingten Probleme, die die Menschen bedrücken, muss es auch mal erlaubt sein, wieder optimistisch nach vorne zu schauen und einen unbeschwerten Abend mit Freunden und guter Laune zu verbringen und dafür ist, nach seiner Meinung, der Golfclub Hechingen genau der richtige Ort!

Danke, Klaus und danke auch Berthold für die Idee zu diesem tollen Turnier.

Weitere Nachrichten

Menü