Freundschaftsspiel mit Kirchheim-Wendlingen am 6. Okt. 2020

Zum ersten mal besuchten uns die SEGOS vom Golfclub Kirchheim-Wendlingen auf unserer Anlage in Hechingen

Zunächst war das Freundschaftsspiel für Frühsommer geplant und fiel dann leider Corona zum Opfer

Nachdem unsere Terrasse mit einem Zelt überdacht wurde, konnten wir am 6.10.2020 das Spiel nachholen, da der notwendige Abstand großzügig gewährleistet wurde.

24 Teilnehmer aus Kirchheim-Wendlingen waren angereist und wurden mit einem ausgiebigen Frühstück empfangen, bevor es auf die Runde ging.

Pünktlich um 11.00 Uhr erfolgte der Kanonenstart und die Teilnehmer kämpften um den von Olaf und Petra Kalwies gespendeten Wanderpokal.

Gespielt wurde Einzel nach Stableford und die besten 20 Ergebnisse je Club kamen in die Wertung.

Ebenfalls wurden die Nettosieger von Hechingen und Kirchheim getrennt ermittelt.

Die Heimmannschaft konnte Ihren Platzvorteil nutzen und so blieb der Pokal in Hechingen.

Die Stimmung bei Siegerehrung und Essen war bestens und so konnten die Gäste die Heimreise antreten, nicht ohne darauf hinzuweisen, daß sie den Pokal im nächsten Jahr in Kirchheim behalten wollen.

Die SEGO Captain von Kirchheim-Wendlingen, Inge Mierke, bedankte sich für das Turnier und die freundliche Bewirtung und sprach gleichzeitig die Einladung für das Jahr 2021 nach Kirchheim-Wendlingen aus.

Dies Netto – Sieger von Kirchheim-Wendlingen:

  1. Josef Kern (33 Netto)
  2. Gerhard Kober (30 Netto)
  3. Inge Mierke (28 Netto)

Die Netto – Sieger von Hechingen:

  1. Sabine Wilhelm-Stötzer (33 Netto)
  2. Rita Conzelmann (31 Netto)
  3. Marylin Hempel (31 Netto)

Die Brutto Sieger Herren:

  1. Ulrich Borst (HCH) (21 Brutto)
  2. Olaf Kalwies (HCH) (17 Brutto)

Die Brutto Sieger Damen:

  1. Gerlind Rinn (HCH) (21 Brutto)
  2. Annabel Lertz (HCH) (16 Brutto)

Weitere Nachrichten

Menü