Damen AK 50: Aufstieg in die 1. Liga knapp verpasst

Am Samstag den 10.10. spielten die Damen AK 50 ihr Aufstiegsspiel von der 2. in die 1. Liga im GC Haghof.

Eigentlich von den Voraussetzungen her chancenlos da die anderen Mannschaften viel stärker aufgestellt waren ergab sich ein spannender Endkampf.

Nach der 1. Auswertung ergab sich folgender Spielstand:
Rang 1     GC Heidelberg-Lobenfeld mit Brutto 455 Schlägen   1. Aufsteiger
Rang 2     GC Hechingen-Hohenzollern mit Brutto 492 Schlägen
Rang 2     GC Schwäbisch Hall mit Brutto 492 Schlägen
Rang 4     GC Breisgau mit Brutto 501 Schlägen.

Bei gleichen Mannschaftsergebnissen bleibt von den fünf gewerteten Ergebnissen das höchste unberücksichtig und die Addition der übrigen Ergebnisse wird gewertet.
Das ergab 1 Schlag Vorsprung für den GC Schwäbisch Hall und letztlich den Verbleib unserer Mannschaft in der 2. Liga.

Trotz diesem knappen Ergebnis und den teilweise schwierigen Wetter- und Platzbedingungen war das Wochenende  für alle ein schönes Erlebnis.

Für Hechingen spielten:

Sabine Wilhelm-Stötzer
Brigitte Burgbacher
Traudl Schieben
Annabel Lertz
Gerlind Rinn
Yvonne Eisele

Weitere Nachrichten

Clubnachrichten

Maibowle 2019

Am Mittwoch den 01. Mai fand im Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. das Maibowle-Turnier statt. Insgesamt waren es über 50 Teilnehmer, die…
Menü