WISSENSWERTES

Course Rating

Dient der Bewertung des Schwierigkeitsgrades eines Golfplatzes.

Course Rating Wert (CR-Wert)

Gibt die Schlagzahl an, die ein Golfer mit ungefähr Handicap 0 durchschnittlich auf dem gesamten bewerteten Platz benötigt (beispielsweise 73,1); muss nicht dem Par entsprechen.

Scratch

Ein 'Scratch-Spieler' hat das Handicap Null.

Slope-Wert

Setzt die Schwierigkeitswerte eines Golfplatzes für Scratch-(Hcp. circa 0-5) und Bogey- (Hcp. circa 18-22) Golfer ins Verhältnis. Er kann zwischen 55 und 155 liegen. (Dieser Wert sorgt im Wesentlichen dafür, dass sich die Vorgabe jedes Spielers je nach Spielstärke an die Schwierigkeit des zum Spiel ausgewählten Golfplatzes anpasst.)

Längster Abschlag

Mit einem beeindruckenden Abschlag von 719 m erzielte Carl Hooper bei den Texas Open 1992 den längsten Golfschlag aller Zeiten während eines Golf-Turniers. Nachdem er drei Schläge brauchte, um wieder auf das Fairway zurück zu gelangen, konnte er nur mit einem Doppel-Bogey (2 über Par) abschließen und verfehlte den Cut.

Der beste Schlag

Robert Mitera stellte am 17. Oktober des Jahres 1965 einen bis heute bestehenden Rekord auf. Im Miracle Hills Golfclub, USA, brachte er mit seinem Schwung den Ball nicht nur mit einem Schlag ins Loch - der Ball flog 405 Meter weit. Kurios ist ebenso, dass Mitera das Loch vom Abschlag noch nicht einmal sehen konnte und erst später von einem Mitspieler über seinen denkwürdigen Schlag aufgeklärt wurde.

Teuerster Golfplatz der Welt

Der teuerste Golfplatz der Welt befindet sich in Las Vegas. Mit 500 $ Greenfee hält der Golfclub Shadow Creek den ersten Rang auf der weltweiten Preisliste.

Den ersten Golfschlag

auf dem Mond spielte Alan Shepard (Apollo 14, 1971). Durch den Astronautenanzug behindert konnte er nur einhändig schlagen, im zweiten Versuch gelang ihm immerhin ein Schlag über etwa 350 m (mit Eisen 6).

© Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. · Hagelwasen · 72379 Hechingen · Fon +49 7471 984993-0 · info@golfclub-hechingen.de · Datenschutz

Deutscher Golf Verband