TURNIERIMPRESSIONEN

Sommerfest 2014

Dieses Jahr stand unser Sommerfest unter dem Motto „Golfen einmal anders“.
Auf fast allen Bahnen warteten besondere Herausforderungen auf die Golfer.
An Bahn 1 versperrten bspw. zahlreiche Hindernisse den Weg zum Grün. Damit die Spieler auf der Runde auch in anderen Belangen geprüft wurden, gab es im weiteren Turnierverlauf weitere Aufgaben zu bewältigen wie z.B. Longest Drive mit alten Hölzern, eine Bahn nur mit Eisen und Putter und Sonderwertungen wie Nearest to the Pin in mit Sand gefüllte Schubkarren. In diesem Stil wurde auch die Siegerehrung vollzogen. Die Preise gingen nicht wie üblich an die ersten 3, sondern an die Plätze 7,14,21 usw.
Ein Tag nach dem Motto „Golfen einmal anders“. Zur Abendveranstaltung traf man sich zu einem gemütlichen Miteinander im Clubrestaurant. Alles in allem blicken wir auf eine gelungene Veranstaltung zurück.


Gastro-Cup 2014

Golfvergnügen und kulinarischer Hochgenuss. Herzlich Willkommen zu Gastro-Cup 2014 presented by Fairway-Restaurant.
Gespielt wurde ein 2er Scramble. Ein für viele Teilnehmer doch recht neues Wettspielformat. 27 Teams gingen an den Start.
Überraschenderweise:) ging der Bruttosieg an das Team Manfred Kreißl (Hcp 12,3) und Yannik Kreißl (Hcp +0,5) mit einer starken 5 unter Par, 67er Runde.

Siegerehrung mit Pächter Jürgen Grotz


Damengolf meets Herrengolf 2014

Die Damen haben weiterhin die Nase vorn!

29 TeilnehmerInnen kämpften um die Damen- und auch die Herrenehre! Können die Herren den Damen den Pokal abjagen? Es war ein hartes Ringen! Größere Regenmengen der letzten Tage erschwerten das Spiel bei den Damen und auch den Herren. Am Ende war es knapp! Mit nur einem Punkt Vorsprung konnten die Damen den Pokal für ein weiteres Jahr behalten. Glückwunsch allen mitspielenden Damen zum Sieg des Cups!<

Netto-Teamwertung Damen meets Herren 10.08.2014


Offene Vierer-Meisterschaften 2014

Am ersten Augustwochenende fanden die diesjährigen Vierer-Meisterschaften statt. Die Wetterprognosen waren eher mäßig. Dennoch wagten es 12 Teams des GC Hechingen-Hohenzollern und Gäste, sich den Vierer-Meisterschaften zu stellen. Zunächst stand bei Runde 1 ein Vierer mit Auswahldrive an und bei Runde 2 ein Klassischer Vierer. Den ersten Platz in der Bruttowertung errang das Team von Clubpräsident Dr. Richard Kloos und Schatzmeister Klaus Schüssler mit insgesamt 175 Schlägen, vor dem Team von Inge und Jürgen Blickle mit 184 Schlägen, gefolgt von Michael Soukop und Josef Riedel mit 188 Schlägen. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!




25 Jahre Audi-Quattro-Cup im Golfclub Hechingen-Hohenzollern
Audi-Quattro-Cup lockt 100 Golfer in den Golfclub Hechingen-Hohenzollern

Der renommierte Audi-Quattro-Cup, ausgerichtet von der BHG Autohandelsgesellschaft mbH, Balingen, bleibt eines der beliebtesten Turniere beim Golfclub Hechingen-Hohenzollern. Bereits zum 25. Mal kämpften am Sonntag bei hochsommerlichen Temperaturen 100 motivierte Golfer um den Sieg. Mit 25 Viererflights war der Audi-Quattro-Cup in Hechingen auch in diesem Jahr ausgebucht, zahlreiche Golfer standen noch auf der Warteliste. Trotz des heißen Wetters boten die Golfer über fünf Stunden Topleistungen. Gespielt wurde der gesellige Vierer mit Auswahldrive. Die beiden Brüder Christian und Dennis Kasten gewannen den bemerkenswerten Wettstreit in der Nettoklasse A und fahren damit zum Deutschland-Finale an den Scharmützelsee bei Berlin. Die Motivation für das Deutschlandfinale ist groß, denn die Besten aus den über 50 Länderfinalspielen messen sich im Dezember beim Weltfinale in Dubai! Auf Platz zwei in der Nettoklasse A folgten Marc Vogler und Eva-Maria Bär, Dritte wurden Gerlind und Bernd Rinn. Die Bruttopreise gingen an das Team Barry Fogarty und Gerd Stumpp. Die Sonderpreise Longest-drive Herren und auch Nearest-to-the-pin erzielte Michael Maute. Der Longest-drive Damen gelang Elke Gläser. Herzlichen Glückwunsch!


Mercedes-Benz-Clubturnier 2014: Nearest-to-the-stars

Nearest-to-the-stars“ lautete der Sonderpreis beim Mercedes-Benz-Clubturnier im GC Hechingen-Hohenzollern. Gemeint war Nearest-to-the-pin auf Bahn 6. Und auf Bahn 6 ist so einiges passiert!

Das Mercedes-Benz Autohaus Kalbacher, Hechingen, sowie die Mercedes-Benz Niederlassung Pfullingen/Reutlingen waren am Samstag, 19. Juli, Gastgeber im GC Hechingen-Hohenzollern. 52 Golfer wurden ab 9:00 Uhr an Abschlag 1 und 7 auf dem exzellent gepflegten und anspruchsvollen 18-Loch Golfplatz erwartet. Trotz heißem Sommerwetter nahmen viele gutgelaunte Spieler am Turnier teil. Gespielt wurde im Spielmodus Chapman-Vierer, die klassische, gesellige Turniervariante bei den Mercedes-Benz-Clubturnieren.

Nach einem sportlich erfolgreichen Turnier, ließen die Teilnehmer in ausgelassener Stimmung den frühen Abend beim Get-together ausklingen.

Neben vielen tollen Preisen winkte den Nettosiegern des Turniers die Teilnahme am Deutschlandfinale in Bad Griesbach. Den Team-Gesamtnettosieg mit 46 Nettopunkten und somit das Ticket zum Deutschlandfinale, konnte sich das Team Claudia Kloos (GC Hechingen-Hohenzollern) und Bernd Martin (GC Reichenhof) sichern.Das Finale findet Ende September als Drei-Tages-Event auf den renommierten Golfplätzen im Hartl Resort, Bad Griesbach, statt. Das Siegerteam im Brutto hieß Inge und Jürgen Blickle. Nearest-to-the-stars Damen errang Doris Aichele. Und der Sonderpreis Nearest-to-the-stars Herren war auf der Bahn 6 auch ein Hole-in-one! Bernd Martin hat sich auf der Bahn 6 mit diesem grandiosen Ass auf der Clubliste der Hole-in-one verewigt. Alle Siegerteams freuten sich über die attraktiven Turnierpreise. Herzlichen Glückwunsch!


Duelle um den Preußen-Preis

Ein Club, zwei Tage und drei Turniere

http://www.swp.de/hechingen/lokales/hechingen/Duelle-um-den-Preussen-Preis;art5612,2702877


Friend‘s Cup: 97 Freunde – ein Sommermärchen!

97 Freunde sind bei bestem Sommerwetter zu einem wahren Sommermärchen angetreten. Die Kombination aus Spaß am Sport und gute Stimmung ließen ein spannendes Ereignis erwarten. Die Stimmung während des Turniers war ausgezeichnet und jeder der Teilnehmer gab alles, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Als Anreiz für die Freunde winkte nicht nur die Ehre des Gewinners, sondern auch hochwertige und exklusive Preise, sowie einige spannende Sonderpreise. Ein besonderes Gimmick war der Spezialpreis auf der Bahn 7: Nearest to the pot. Es galt mit dem Abschlag möglichst nah an ein altes Barrique-Fass zu gelangen!

Hervorragende Spielbedingungen auf unserer gepflegten Anlage zeigten sich dann auch bei den Ergebnissen. Nach der sportlichen Anstrengung ließ man den Abend festlich ausklingen. Hansi Kasten ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit unserer Sportwartin, Brigitte Burgbacher, die Bestplatzierten bei einer feierlichen Siegerehrung zu küren.

Mit diesem Golf-Event hat der GC Hechingen-Hohenzollern wieder einmal Gespür für besondere Momente bewiesen. Herzlichen Dank an alle Sponsoren des Friend’s Cup und ganz besonders an den Initiator Hansi Kasten! Wir freuen uns schon auf den nächsten Friend’s Cup!


60´s Collection - 28.06.2014
Am gestrigen Samstag wurde das beliebte Turnier 60´s Collection ausgetragen. Trotz wechselhaftem Wetter haben die Teilnehmer sehr gute Ergebnisse abgeliefert. Gespielt wurde ein Aggregat-Vierer im vorgabenwirkamen Format. Sehr erwähneswert waren die 18 von 60 Golfspielern, die sich am 28.06.2014 auf dem Hechinger Golfplatz unterspielten. Um 18 Uhr begann die Abendveranstaltung mit Live-Musik, bester Laune und abschließendem Abendessen.


Netto Teamwertung

Brutto Teamwertung



2. Spieltag der Regional Gruppenliga

Der 2. Spieltag der Herren Regional Gruppenliga wurde auf dem Hechinger Golfplatz ausgetragen. Durch die gute Durchführung und Organisation des Sekretariats, der Greenkeeper und der Gastronomie und durch klasse Platz- und Wetterbedingungen war der Tag ein voller Erfolg. Das Team und die Captains M. Wenzel und S. Wernet konnten die Heimvorteile sehr gut nutzen.



31 Schläge wurden zum 1. Spieltag in Konstanz aufgeholt. Traumergebnisse wurden von Yannick Kreißl (-2) und Michael Wenzel (0) erzielt. Das Team freut sich heute schon auf den nächsten Spieltag in 4 Wochen in Königsfeld.

DGL Teamwertung

DGL Einzelwertung

DGL Gesamtwertung

Ein großen Dank an alle die mitgeholfen haben!

Ihr Team des GC Hechingen-Hohenzollern



Man könnte es nicht besser machen!

Sonntag, 25. Mai, Spitzenturnier auf unserer Anlage: MLP Golf Journal Trophy

Die MLP Golf Journal Trophy ist mehr als ein Turnier! Schon bei der Scorekartenausgabe konnten die Turnierteilnehmer am Sonntag sehen, dies wird ein Spitzenturnier!

Vor dem Clubhaus wurden Counter zur Scorekartenausgabe und Gästebegrüßung aufgebaut, es gab großzügige Startgeschenke, Prosecco wurde zur Begrüßung gereicht. Die Fotografin vom Golf Journal begrüßte die Turnierteilnehmer und schoss gleich zu Beginn die ersten Bilder. Die Sponsoren MLP und MATRIX Golf Reisen sowie die Vertreter des Golf Journal hießen die Gäste persönlich willkommen.

Mit 37 Turnieren in Deutschland, rd. 4.000 Turnierteilnehmern jedes Jahr, gehört die MLP Golf Journal Trophy zu den größten und beliebtesten Turnierserien. MLP ist bereits seit 2006 Partner der Trophy.

Um 11:00 Uhr traten 86 Spieler zum Kanonenstart an. Sie waren motiviert eines der begehrten Tickets ins High Class Golf Resort nach Belek, Türkei, zu ergattern. Beste Laune, hervorragendes Golfwetter und ein rundum perfekt organisiertes Rahmenprogramm waren Garantie für einen erfolgreichen Turniertag.

Wir sagen danke für eine gelungene Veranstaltung und großzügige Sponsoren! Wir freuen uns, dass die MLP Golf Journal Trophy auch 2015 im GC Hechingen-Hohenzollern zu Gast sein wird! Weitere Informationen über die MLP Golf Journal Trophy, sowie die Fotos der Turnierserie 2014, entnehmen Sie bitte dem Link: http://www.golfjournal.de/mlp-gj-trophy/ergebnisse/

Die Veranstalter der Trophy, MLP und das Golf Journal, haben den Anspruch, Freizeitsportlern ein professionell organisiertes Turnier mit attraktiven Preisen zu bieten. Diesem Anspruch wurde das Turnier in jeder Hinsicht gerecht. Großzügige Preise für die Sonderwertungen und eine Tombola rundeten das Abendprogramm ab.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turniersieger!

Ergebnisse

Bruttosieger: Yannick Kreißl (Hcp +0,5), 39 Bruttopunkte

Nettosieger Klasse A: Johannes Dehner, 40 Nettopunkte

Nettosieger Klasse B: Stumpp Gerd, 36 Nettopunkte

Nettosieger Klasse C: Riede Björn, 43 Nettopunkte

Sonderwertungen

Nearest to the pin Damen, 1,32 m: Franziska Sessler

Longest Drive Damen, 194 m: Franziska Sessler

Nearest to the pin, Herren, 2,94 m: Johannes Dehner

Longest Drive Herren, 262 m: Johannes Dehner

Die kompletten Ergebnisse erfahren Sie über den Link:

http://www.golfclub-hechingen.de/index.php/turnieremitglieder/turnierplan


20 Jahre Interclubspiel Reutlingen-Hechingen-Freudenstadt, Samstag, 03.05.2014 oder auch: Holen wir den Pokal zurück?

Es war eine Jubiläumsveranstaltung! Seit nunmehr 1994 treffen sich die befreundeten Clubs aus Hechingen, Freudenstadt und Sonnenbühl zum Kräftemessen. Den Pokal stiftete ehemals der GC Hechingen und seit 20 Jahren ist er auf der Wanderschaft. Letztes Jahr hat ihn der GC Sonnenbühl in der Mannschaftswertung gewonnen. Diesen galt es nun herauszufordern! Ob die Teilnehmer aus Sonnenbühl Heimvorteil haben?

Die Wetterprognose für den Samstag war eher im Bereich Winter und als wir in Sonnenbühl ankamen, zeigt das Thermometer 3 Grad. Gott sei Dank noch im Plus! Warm eingepackt reisten wir mit 14 Herausforderern aus Hechingen und 11 Teilnehmern aus Freudenstadt an. Wegen dichtem Nebel musste der Turnierstart um eine Stunde verschoben werden. Dennoch war die Stimmung unter den 33 Turnierteilnehmern hervorragend. Nach 5 Stunden Golfspiel wollten alle nur noch in das warme Clubhaus.

Die Mannschaftsergebnisse waren eindeutig: es siegten die Golfer aus Reutlingen-Sonnenbühl mit 348 Nettopunkten vor der Mannschaft aus Hechingen mit 329 Punkten und dem Team aus Freudenstadt mit 287 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an die Pokalverteidiger! Wir finden das war eine Spitzenleistung!

Und auch die Einzelergebnisse waren beeindruckend. Platz 1 unter den Nettoergebnissen erzielte der GC Hechingen-Hohenzollern mit bemerkenswerten 43 Punkten! Dagmar Stäbler hat dem Wetter getrotzt und ein Spitzenergebnis geliefert! Herzlichen Glückwunsch an Dagmar Stäbler! Aus Freudenstadt siegte Carl Christian Gaiser mit 35 Nettopunkten und aus Sonnenbühl errang Wolfgang Essig 38 Nettopunkte. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen!

Unser Präsident, Dr. Richard Kloos, betonte jedoch bei seiner Begrüßungsansprache, dass wir uns auf jeden Fall das nächste Jahr in Hechingen anstrengen, den Pokal nach Hause zu holen! Wir freuen uns schon darauf!

Bitte schauen Sie auch die Fotos und lesen Sie auch den Artikel auf der Website des GC Reutlingen-Sonnenbühl:

http://www.albgolf.de/nachrichten/artikel-lesen/article/interclubspiel-reutlingen-hechingen-freudenstadt-nach-starkem-heimspiel-verbleibt-pokal-in.html?cHash=6b75c9f424e48d795baaf64c0d8fa58d


Unser Klassiker: Mai Bowle, Donnerstag 01.05.2014

35 TeilnehmerInnen trotzten dem Wetter und verbrachten einen wunderbaren Turniertag. Im Clubhaus wurden sie mit Erdbeerbowle empfangen. Die Band Saitensprung umrahmte die Veranstaltung mit ansprechendem Musikprogramm. Manch ein Zuhörer wurde zum Mitsingen animiert (siehe Foto). Ja und die Turnierergebnisse? Die Ergebnisse waren respektabel. Glückwunsch!

Bruttosieger Damen: Traudel Schieban
Bruttosieger Herren: Hans-Joachim Kasten
Nettosieger A: Christian Thoma, Paul Friedrich Eichhorn
Nettosieger B: Kevin Rottenanger, Sabine Wagner
Sonderpreis Jugend: Kevin Rottenanger, Raffael-Fynn Konrad

Mai Bowle2

Musikalische Umrahmung mit der Band Saitensprung und einem begeisterten Mitsänger!

Benefizturnier Deutsche Krebshilfe, Sonntag 27. April 2014


benefiz-turnier-deutsche-krebshilfe

31 Teilnehmer hatten beim 1. Benefizturnier für die Saison 2014 teilgenommen! Trotz des launigen Aprilwetters, war es ein großer Erfolg und es wuden bereits veritable Ergebnisse gespielt. Die Gastronomie Fairway rundete das positive Stimmungsbild ab. Unser Präsident, Dr. Richard Kloos, unterstrich bei der Siegerehrung und Preisverleihung die wichtige Rolle, die der GC Hechingen-Hohenzollern als Veranstalter eines Benefizturniers einnimmt. Tue Gutes und rede darüber! Dr. Kloos bedankte sich herzlich für das hohe Spendenaufkommen in Höhe von 1.500 Euro. Dieser Betrag wurde zugunsten der Deutschen Krebshilfe gespendet und dient der Deutschen Krebsforschung und Krebshilfe. Ein Pressevertreter der Südwestpresse verfolgte das Turniergeschehen. Bitte lesen Sie den Presseartikel unter Infos ALLGEMEINES - Presse.

Bruttosieger Damen: Brigitte Burgbacher

Bruttosieger Herren: Kreißl Yannik

Nettosieger Klasse A: Hans-Joachim Kasten

Nettosieger Klasse B: Majda Effinger

Nettosieger Klasse C: Horst Klöpfer


Saisoneröffnung: Angolfen 2014 - Sonne satt und beste Stimmung

Es gab Sonne satt! Frühlingshafte Temperaturen lockten am letzten Sonntag 42 GolferInnen auf den Platz. Alle hatten nur einen Gedanken: einen schönen Golfsonntag miteinander zu erleben, Freunde und Bekannte wieder zu treffen, Spaß zu haben. Die Stimmung in den Flights war super und unsere neue Gastro verwöhnte uns beim Halfway und beim Abendessen. Ach ja, die Ergebnisse! Unsere Sportwartin, Brigitte Burgbacher, zeigte sich ob der veritablen Spielergebnisse erfreut:

Bruttosieger

Yannick Kreißl mit stolzen 29 Bruttopunkten

Klasse A Netto HCP bis 18,5

Hermann Luppold, 35 Nettopunkte und Josef Riedel, 35 Nettopunkte

Klasse B Netto HCP 18,5 bis 54

Carmen Dehner, 40 Nettopunkte und Martin Haigis, 37 Nettopunkte

Herzlichen Glückwunsch!

© Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. 2011 · Hagelwasen · 72379 Hechingen · Fon +49 7471 984993-0 · info@golfclub-hechingen.de · Datenschutz

Deutscher Golf Verband