News Jugend

JMP Hechingen 2017

Bei herrlichem Wetter fand am Samstag der letzte und entscheidende Spieltag des Jugendmannschaftspokals im Golfclub Hechingen statt.

Mit Spannung erwartet wurde das Turnier der 18 Loch Mannschaften, da die Hechinger Mannschaft nur einen geringen Punkterückstand hinter dem Golfclub Domäne Niederreutin hatte und wir auf den Heimvorteil hofften. Leider musste unsere Spitzenspielerin Charlotte Eichhorn kurzfristig absagen und als sich dann auch auch Luke Schetter nach hervorragendem Beginn verletzte, war nichts mehr zu machen. Dennoch wurde die Hechinger Mannschaft an diesem Tag 2. mit nur einem Punkt Rückstand.

Beste Hechinger Spieler waren Fabian Nikolaus mit 40 Nettopunkten und Rafael-Finn Konrad mit 24 Bruttopunkten.
Die Nachwuchsspieler spielten danach noch ein 9 Loch Turnier. Auch hier konnte sich der Golfclub Domäne Niederreutin durchsetzen. Die Hechinger Mannschaft belegte hier den 5.Platz. Unsere beste Akteurin war hier Jennifer Pätzold mit 37 Nettopunkten.

Nach der Siegerehrung feierten die Sieger noch ausgiebig vor dem neuen Teich des Golfclubs. Wir freuen uns schon auch die Revanche nächstes Jahr, mit dem hoffentlich besseren Ende für uns.

 

 

schoenbuch jugendnewsNachdem der Golfclub Domäne Niederreutin uns beim Heimspiel vor 3 Wochen die Führung abjagen konnte wollten wir uns diese natürlich zurückholen. Also haben wir am Freitag eine Proberunde gespielt um den Platz kennenzulernen. Unsere Spitzenspielerin Sabine Borst hat uns begleitet und konnte den Kindern wichtige Tips geben. Zum Abschluss gab es noch einen einen kleinen Abstecher zur Eisdiele in Mössingen.

Am Samstag waren dann alle hochmotiviert und wir konnten den Rückstand von 7 auf 3 Punkte verkürzen. Herausragende Athleten waren dabei Benedikt Neth mit 50 Nettopunkten und Clara Maria Puzej mit 42 Nettopunkten.

Unsere erstmals in Bestbesetzung angetretene 9-Loch Mannschaft holte souverän den Sieg, wobei sich alle Mitspieler im Handicap verbesserten !! Es spielten (Linda Litges(21), Anastasia Litges (21), Maria Litges (21), und Annina Habfast (19).

 

langer cup jugend 2017 07Bernhard-Langer-Cup Sieger gehen Baden

Als Höhepunkt der Pfingstjugendwoche des Golfclub Hechingen-Hohenzollern spielten die Teilnehmer am vergangenen Freitag um den Bernhard-Langer-Cup. Rafael-Fynn Konrad und Charlotte Eichhorn gewannen jeweils die Jungen- und Mädchen-Konkurrenz. 

Seit Dienstag nach Pfingsten tummelten sich  20 Kinder im Alter von sechs bis siebzehn Jahren auf der Anlage des Golfclubs Hechingen. Bis Freitag trainierten sie unter der Anleitung des versierten Pros Florian Bitzer. 

Die Kinder, die schon die Platzreife haben, kämpften am Freitag um den Sieg des Bernhard-Langer-Cups. „Um diesen traditionellen Wanderpokal wird seit über 25 Jahren im Golfclub Hechingen gespielt“, so Miriam Schäfer. Als Sieger werden die Namen von Charlotte Eichhorn und Rafael-Fynn Konrad den Pokal in Zukunft zieren. Die beiden Sieger mussten im neuen Teich der Bahn 18 ein kühles, unfreiwilliges Bad nehmen. Die C-Trainer hatten sie hineingeworfen!


Die Jugendlichen, mit weniger Spielerfahrung spielten ein 9-Loch Turnier, welches Linda Litges souverän für sich entscheiden konnte.

„Die Jüngeren waren angetreten um Abzeichen abzulegen“, erzählt Sport- und Fitnesskauffrau Miriam Schäfer. Alle Kinder haben bestanden: Das bronzene Abzeichen erreichten Tobias Denk, Florian Olenczyn und Joël Fezelot, das silberne Abzeichen Hannah Kölmel, Marko Vujaskovic, Nico D’Anna und Stella Ernst. Wie immer erlebten die Kinder ereignisreiche und trainingsintensive Tage im Golfclub Hechingen.