ÖFFNUNGSZEITEN:
Das Sekretariat ist
Montag bis Sonntag
von 9.00-17.00 Uhr
für Sie geöffnet.

Flug mit einer Videodrohne über das Gelände des GC Hechingen

 

Bahn 1 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Herzlich willkommen im Golfclub Hechingen-Hohenzollern am Fuße der Zollerburg! Ihre Runde beginnt mit einem Par 4, das die meisten Spieler für die schwerste Bahn des Platzes halten. Wenn Sie hier Par spielen, haben Sie jeden Schlag sehr gut getroffen! Am Abschlag droht rechts die Ausgrenze, links Bäume und Gebüsch. Auch wenn Sie Ihren Drive perfekt auf der rechten Seite des Fairways plazieren konnten, sollten Sie überlegen, ob Sie das Grün angreifen, oder vielleicht besser doch vorlegen: Um und hinter dem rechts abfallenden Grün lauert das Aus, und links bestraft ein unangenehmer Grünbunker jede ungenaue Annäherung. Mit einem Bogey werden hier die meisten Spieler schon zufrieden sein.
Bahn 2 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Freuen Sie sich auf den malerischen Ausblick, den Sie vom Tee auf die Hechinger Unterstadt haben! Longhitter können dieses Par 5 bei Rückenwind mit zwei Schlägen erreichen. Aber Vorsicht: auch hier droht rechts die Ausgrenze, während links ein durchgehendes Wasserhindernis ungenaue Schläge bestraft. Mit einem guten Drive liegen Sie etwa 200 m vor dem Grün, und legen dann mit einem Wedge oder einem 9er-Eisen zur Hundertmeter-Marke am Plateau vor. Den Schlag ins große Grün können nun nur noch die teilweise unangenehmen Schräglagen oder der kleine Teich davor erschweren. Ein Par ist hier immer drin.
Bahn 3 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Der Wind, der Ihnen an Bahn 2 noch behilflich war, macht es Ihnen hier nicht unbedingt leicht, das Grün dieses eher kurzen Par 4 mit zwei Schlägen zu erreichen. Zudem ist hier eine gute Kondition gefordert, denn es geht wieder hinauf. Wenn Sie das erhöhte Grün anspielen, sollten Sie ein bis zwei Eisen länger wählen. Ausgrenzen gibt es hier keine, doch wenn Ihr Drive rechts im Hardrough verschwindet, sollten Sie auf jeden Fall einen provisorischen Ball spielen: Die Chancen, ihn wiederzufinden, sind eher gering. Achten Sie bei Ihrem Drive auf die Kirschbaumgruppe auf der linken Fairwayhälfte.
Bahn 4 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Bahn 4 ist ein sehr schönes Par 3-Loch, das jedoch einen präzisen Schlag auf das in einer Waldlichtung liegende Grün verlangt. Ungenaue Schläge werden links von einem Grünbunker, und Wald, rechts von einer hohen Kiefer und Dickicht bestraft. Wer hier sein Par gespielt hat, wird beim Rückweg mit einem traumhaften Blick auf die Burg Hohenzollern und die Schwäbische Alb belohnt.
Bahn 5 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Hier muss mit dem Abschlag ein kleines Tal überwunden werden. Wer dies geschafft hat, hat noch einen kurzen Pitch auf das hochliegende kleine Grün. Wer nicht so weit schlägt, versucht sein Glück, indem er den Ball mit einem mittleren Eisen vorlegt und von dort ebenfalls zu einem mittleren Eisen greift. Richtige Longhitter können mit Ihrem Drive das Grün angreifen. Aber Vorsicht: fast die komplette rechte Seite ist Wasser, später Ausgrenze. Beachten Sie die für die Albregion typische Wachholderheide.
Bahn 6 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Bahn 6 ist mit 154 bzw. 138 m sicher kein kurzes Par 3. Aber es ist ein gerader Schlag auf das schmale Grün nötig, um nicht rechts in einem kleinen Wäldchen oder dem Grünbunker zu verschwinden. Wer sich aber zu weit links hält, macht Bekanntschaft mit dem Bunker links am Grün und hat einen ziemlich schwierigen 2. Schlag vor sich ... Achtung: Greifen Sie bei Gegenwind zu einem deutlich höheren Eisen, sonst hat Ihr Abschlag keine Chance ...
Bahn 7 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Nach einem kurzen Waldweg beginnt hier der neue Teil des Platzes. Bahn 7 ist ein Par 5-Loch, welches die Longhitter zum Birdie herausfordert. Man darf aber besonders bei Westwind von links die Ausgrenze rechts nicht aus den Augen lassen. Ansonsten kann man auf dieser nicht allzu schwierigen Spielbahn auch einmal richtig “Gas” geben ...
Bahn 8 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Bahn 8 ist ein kürzeres Par 4 mit einem Dogleg nach rechts, bei welchem mit dem Abschlag das höherliegende Fairway erreicht werden muß. Dies ist für die meisten Spieler kein Problem, sie können hier leicht Par oder Bogey spielen. Genießen Sie vom Tee den herrlichen Ausblick auf die Schwäbische Alb! Am rechts vom Grün gelegenen Halfway-House können Sie bei Bedarf eine kleine Pause einlegen; es steht Ihnen ein Getränkeautomat und eine Toilettenanlage zur Verfügung.
Bahn 9 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Dieser Abschlag ist nichts für schwache Nerven! Obwohl mit 343 bzw. 299 m nicht allzu lang, verlangt dieses Loch einen präzisen Drive über eine kleine Schlucht auf ein stark ansteigendes Fairway. Häufiger Gegenwind macht hier die Aufgabe recht schwer, und das Rough rechts läßt Ihren Ball auf Nimmerwiedersehen verschwinden ... Wenn Sie Ihren Abschlag aber gut auf dem Fairway plaziert haben, ist der 2. Schlag aus ca. 130 m nicht mehr allzu schwierig, und ein Par sollte dann allemal drin sein ...
Bahn 10 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Genießen Sie vom Tee den herrlichen Ausblick auf den Albtrauf, die Burg Hohenzollern und den neuen Platz, bevor Sie mit Ihrem Abschlag das tiefer liegende Grün angreifen. 177 bzw. 159 m abwärts scheinen nicht viel, aber bei Gegenwind kann diese Spielbahn sehr lang werden ... Und bei zu kurzen Schlägen machen Sie Bekanntschaft mit den Grünbunkern, die vor dem Grün lauern. Mit Handicap 16 ist diese Bahn jedoch nicht schwer, und das Par ist auf jeden Fall machbar.
Bahn 11 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Freuen Sie sich auf dieses interessantes Par 5! Vom erhöhten Abschlag aus spielen Sie am besten einen Draw oder leichten Hook in das Dogleg nach links, um eine gute Ausgangsposition für Ihren zweiten Schlag zu haben. Longhitter sollten aber das Hardrough hinter dem Fairway beachten, und auch der Teich zur Linken hat schon so manchen Ball “gesehen”. Nach einem guten Drive legen Sie bis zur 100 m-Markierung vor und können dann mit dem 3. Schlag problemlos das Grün angreifen. Zu lange Schläge sollten Sie vermeiden, da direkt hinter dem Grün dichtes Gebüsch lauert.
Bahn 12 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik
um das Video zu starten...
Das letzte Par 3 des Platzes ist mit 175 bzw. 156 m nicht gerade kurz. Behalten Sie auch hier den Wind im Auge: starker Westwind drückt den nicht perfekt getroffenen Ball gerne ins Hardrough links vom Grün, das von einem frontalen Wassergraben und drei Bunkern geschützt wird. Die Fahnenposition spielt hier auch für mittlere Handicaps eine Rolle: Steckt die Fahne vorne und Sie liegen mit Ihrem Abschlag im hinteren Bereich des langen Grüns, ist ein 3-Putt eher die Regel als die Ausnahme ...
Bahn 13 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Mit 388/342 m zwar nicht das längste Loch, aber das schwierigste Par 4 auf den zweiten neun Löchern. Ein von der Mitte bis zum Grün ansteigendes Fairway und der häufige Gegenwind machen dieses Loch auch für sehr gute Spieler zur echten Herausforderung. Das abfallende Grün wird durch drei Bunker gut verteidigt, und je nach Fahnenposition haben Sie noch einen schwierigen Putt vor sich. Wer hier Par spielt, hat jeden Schlag gut getroffen.
Bahn 14 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Die 14. Spielbahn mit schönem Blick auf die Zollerburg ist ein Dogleg nach links, bei dem mit einem langen Drive über ein kleines Wäldchen abgekürzt werden kann. Mit einem guten Drive liegt man in etwa an der 100 m-Markierung. Wer sich nicht traut, legt den Ball mit einem guten Abschlag vor und hat dann noch einen relativ einfachen Schlag bergab vor sich. Das große Grün ist unproblematisch anzuspielen, wenn man die drei Grünbunker nicht ins Spiel kommen läßt.
Bahn 15 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Ein leichtes Par 4-Loch mit 309 bzw. 273 m. Wer auf der Bahn 13 noch über den Gegenwind stöhnte, hat ihn hier als Verbündeten. Longhitter können bei sehr guten Bedingungen mit Ihrem Drive das Grün fast erreichen. Ein sehr großes Grün nimmt auch den nicht ganz perfekt getroffenen Schlag noch auf und belohnt den Spieler mit einem Par.
Bahn 16 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Zum Abschluss der Runde geht es wieder auf den älteren Teil des Platzes zurück. Hier kann es sich zeigen, dass eine Golfrunde tatsächlich erst nach 18 Löchern beendet ist. Bahn 16 ist ein Par 5-Loch mit 444 bzw. 400 m, welches drei präzise Schläge erfordert, um das hochliegende Grün zu erreichen. Wenn Sie mit Ihrem Drive in der Höhe des Fairwaybunkers liegen, empfiehlt es sich, mit einem kleinen Eisen zur 100 m-Markierung vor dem Teich vorzulegen und von dort aus das Grün anzugreifen. Bei einem kürzeren Abschlag spielen Sie Ihren 2. Schlag am besten auf das Plateau und haben dann noch ca. 160 m auf das Grün.
Bahn 17 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Bahn 17 ist ein Dogleg nach rechts. Der perfekte Abschlag ist hier ein Drive mit einem leichten Fade. Das tieferliegende Grün ist von der Spielbahn nicht einzusehen, erfordert also einen blinden Schlag zur Fahne. Achtung: Gerade geschlagene längere Drives verschwinden bei sommerlichen Bedingungen gerne im Wassergraben, der die 17 von Bahn 18 abgrenzt. Der Schlag von der linken Fairwayhälfte über das kleine Wäldchen ist sehr anspruchsvoll; nehmen Sie lieber ein Holz 5 vom Abschlag und spielen das Grün direkt an.
Bahn 18 GC Golfclub Hechingen/Hohenzollern
Klicken Sie auf die Grafik 
um das Video zu starten...
Die Runde endet mit einem eher einfachen Par 4. Wem es gelingt, seinen Drive an der Baumgruppe links und der großen Kiefer in der Fairwaymitte vorbei an der Bodenwelle zu plazieren, hat noch etwa 100 m ins Grün. Aber Vorsicht: die zwei Grünbunker links und rechts bestrafen jede Ungenauigkeit, und das leicht nach vorne geneigte Grün erfordert höchste Konzentration. Wenn der Par-Putt dann aber gefallen ist, kann der Spieler sich auf ein Getränk auf der herrlich gelegenen Terrasse des Clubhauses freuen, und eine hoffentlich spannende Runde noch einmal Revue passieren lassen. Bis bald mal wieder im Golfclub Hechingen-Hohenzollern!

Powered by: ARCUS // Bildflug

© Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. · Hagelwasen · 72379 Hechingen · Fon +49 7471 984993-0 · info@golfclub-hechingen.de · Datenschutz

Deutscher Golf Verband